IM.GESPRÄCH 05 – Rund um München – Die Region im Wandel

11. September 2014 Kommentare deaktiviert für IM.GESPRÄCH 05 – Rund um München – Die Region im Wandel

eine Initiative von
Concept Bau, Drees & Sommer, Grassinger Emrich Architekten, REAL ASSET Projektentwicklung Immobilienmanagement GmbH  und SIBETH Partnerschaft Rechtsanwälte Steuerberater mbB

Am 26 März trafen sich die Gestalter der Region München Im.Gespräch zu einem intensiven und spannenden Dialog.

Illustrationsfilme

Dieses mal haben wir den Versuch unternommen, den Dialog nicht mit einem Imagefilm zu dokumentieren, sondern einzelne Fragestellungen in Illustrationsfilmen herauszuarbeiten. Ziel dieser Filme ist es die Diskussion um die Gestaltung des Wachstums in der Region München beflügeln. Sie  erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sollten wir den einen oder andern Sachverhalt falsch verstanden haben, bitten wir um Entschuldigung und Ihre Kommentare. Wir freuen uns auf eine faire und lebendige Diskussion.

Broschüre zum Dialog

Überblick über die Situation in der Region Münche

Die Region München steht unter einem enormen Wachstumsdruck. Prognosen gehen davon aus, dass die Zahl der Einwohner in der Region bis zum Jahr 2025 von 2,7 Mio auf etwa 3,0 Mio steigen wird. So ist es dringend nötig, Wohnraum für die zuziehenden Menschen zu schaffen, um den Immobilien- und Mietmarkt zu entlasten. Der zusätzliche Wohnbedarf bedeutet, dass auch die Verkehrsinfrastruktur ertüchtigt und angepasst werden muss. Das aber ist schon heute ein akutes Problem. Das System des ÖPNV beispielweise platzt an allen Ecken und Enden aus den Nähten. Geplant für 350.000 Fahrgäste am Tag, ist beispielweise die S-Bahnstammstrecke mit 800.000 Fahrgästen täglich hoffnungslos überlastet. Es besteht dringender Handlungsbedarf, jetzt. Zur Bewältigung dieser Herausforderungen ist es notwendig, gemeinsam über Gemeinde-, Stadt- und Landkreisgrenzen hinweg aktiv zu werden.

IM.GESPRÄCH widmet sich diesem Thema nun bereits zum zweiten Mal. Der Fokus des Gesprächs richtete sich auf Regionalplanung und Siedlungsentwicklung, Das wichtige Thema Infrastruktur, wurde bewusst nicht in den Mittelpunkt gestellt, weil es den Rahmen gesprengt hätte.
Transformation der Region München

Stand IM.GESPRÄCH04 die Frage nach der Identität und Ressource der Region im Zentrum, so ging es IM.GESPRÄCH05 um die Frage, wie der Transformationsprozess der Region gestaltet werden kann und welche Risiken und Nebenwirkungen er birgt. Auf übergeordneter Ebene wurde die Frage diskutiert, wie die Regionalplanung organisiert werden muss. Auf konkreter Ebene ging es um die Frage, wie der Siedlungsbau zu intensivieren ist, welche Hürden bei der Projektanbahnung bestehen, wie das Zusammenspiel von Investor, Grundstückseigentümer und Kommune gestaltet werden kann und welche Planungsinstrumente hilfreich sind.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Was ist das?

Du liest momentan IM.GESPRÄCH 05 – Rund um München – Die Region im Wandel auf MUNDWERK - Kommunikation für die Immobilienwirtschaft.

Meta